rosa granit küste

Trégastel

Der Ort Trégastel besteht aus zwei Teilen: dem ruhigen Ortskern Trégastel-Bourg und dem direkt an der Küste liegenden bekannten Badeort Trégastel-Plage. Hier befindet sich auch das interessante Aquarium Marin de Trégastel. Das Meeresaquarium wurde in den natürlichen Grottes Du Père Eternel gebaut in denen sich im 19. Jahrhundert eine Kirche befand. In den zahlreichen Becken …

Weiterlesen …

Ploumanac’h

Ploumanac'h - Phare de Men Ruz

Der kleine Ort Ploumanac’h gehört zur Gemeinde Perros Guirec und ist, da die drei Orte Trégastel, Ploumanac’h und Perros Guirrec immer mehr zusammenwachsen, kaum als Ort zu erkennen. Zumindest in den Sommermonaten ist er von Touristen überlaufen. In der kleinen Bucht von Ploumanac’h soll der heilige Guirec, der Namensgeber und Schutzpatron von Perros Guirec im …

Weiterlesen …

Ile-Grande

Wie der Name schon sagt war die Ile-Grande einst die größte Insel an der Rosa Granitküste. War? 1891 wurde die einstige Insel mit einer Brücke an das Festland angeschlossen und gehört nun mit ihren ca. 800 Einwohnern zur Gemeinde  Pleumeur-Bodou. Vom Festland aus gesehen liegt sie zwsichen Trébeurden im Westen und Trégastel im Osten. Ein Ortsschild vor …

Weiterlesen …

Ile de Bréhat

Phare du Paon

Die auch als “Blumeninsel” bekannte Ile de Bréhat liegt nur wenige Kilometer von der bretonischen Küste bei Paimpol entfernt. Es handelt sich nicht wie man meinen könnte um nur eine Insel sondern man müsste eigentlich vom Bréhat Archipel sprechen. Bréhat ist der Name der Hauptinsel, die durch einen regelmäßigen Schiffsverkehr mit dem Festland vebunden ist. …

Weiterlesen …

Tag 15: Rückreise & Fazit

Der letzte Morgen in der Bretagne begann mit einem kleinen Frühstück und dem einpacken der letzten Gepäckstücke ins Auto. Dann konnte auch Luna schon ihren Platz im Auto einnehmen. Nun hieß es nur noch warten bis unsere Vermieterin zur Schlußabrechnung kam. Die ging aber erst zu den Mietern der anderen Wohnung. Nach der Abrechnung ging …

Weiterlesen …

Tag 10: Blumen-Insel Ile de Bréhat

Moulin de Birlot

Heute starteten wir zu einem der Höhepunkte unseres diesjährigen Bretagneurlaubs. Schon in der letzten Woche hatten wir einen Versuch gestartet aber das Wetter machte uns einen Strich durch unsere Planung. Doch für heute war sehr gutes Wetter vorausgesagt. Und so ging es los durch Paimpol zur Pointe de l’Arcouest dem Anlegepunkt für die Fähren zur …

Weiterlesen …

Tag 8: Sillon de Talbert

Heute fuhren wir nach Pleubian in den Ortsteil Le Québo um uns den Sillon de Talbert anzuschauen. Der Sillon de Talbert ist eine ca. 3 km lange Landzunge aus Kieseln und Sand die hier durch die starken Strömungen im Ärmelkanal entstanden ist. Auf dem kleinen Parkplatz am Beginn des Sillons wurde unser Tatendrang jedoch jäh …

Weiterlesen …