Lorient

U-Bootbasis Keroman in Lorient

U-Bootbasis Keroman in Lorient

Die von den Deutschen während des zweiten Weltkrieges gebaute U-Bootbasis Keroman in Lorient kann heute teilweise besichtigt werden. Von 1940 bis 1944 wurden drei gigantische Bunkeranlagen im Hafen von Lorient gebaut. Mit einem vierten wurde begonnen, er wurde aber nie fertiggestellt. Unter den Schüssen der Royal Air Force, werden von 15.000 Arbeitern drei außergewöhnlich große … Weiterlesen …

Lorient

Lorient war früher der Heimathafen der französischen Ostindien – Kompanie ( daher der Name Lorient entstanden aus L’ Orient (der Orient)).  Die Gesellschaft ging pleite, als Frankreich Ende des 18. Jh. seine indischen Kolonien verlor. 1770 übernahm der Staat  den Hafen und all seine Einrichtungen.  Napoleon machte ihn zum Kriegshafen. Im zweiten Weltkrieg besetzte am … Weiterlesen …

Tag 13: Auray – Lorient

Tag 13: Auray – Lorient

Den letzen kompletten Tag in der Bretagne verbrachten wir in Lorient um den ehemaligen U-Boothafen  “Keroman” zu besichtigen. Früher war dieser, von den deutschen während des zweiten Weltkrieg gebaute,  Bereich nicht frei zugänglich. Nachdem aber die französische Marine Keroman aus Kostengründen aufgegeben hatte, musste sich die Stadt Lorient etwas überlegen. Die Beseitigung aller U-Boot Bunker, die aus … Weiterlesen …