Auray

Auray

Die Stadt Auray (bret. An Alre) liegt an den Ufern des Flusses Loc’h und gehört zu einem der beliebtesten Ziele der südlichen Bretagne. Am linken Ufer findet man die mittelalterliche Oberstadt und am rechten Ufer das alte Hafenviertel St. Goustan mit Häusern aus dem 15. Jahrhundert. Zwei entscheidene geschichtliche Ereignisse sind mit Auray verbunden: 1364 beendete …

Weiterlesen …Auray

Tag 9: Auray – Ste-Anne d’Auray – Quiberon

Nach dem Frühstück machten wir uns auf um unseren Urlaubsort zu entdecken. An diesem Tag war Markt in Auray und je näher wir dem Zentrum kamen um so voller wurde es. Da ich schon einige Male zum Markt in Auray war wusste ich, dass man auf dem Parkplatz an der Gendarmerie meist noch einen guten …

Weiterlesen …Tag 9: Auray – Ste-Anne d’Auray – Quiberon

Tag 8: Auray – Carnac – Locmariaquer

Nach der ersten Nacht in der Ferienwohnung und einem reichhaltigen Frühstück machten wir uns auf Richtung Carnac zu den Steinreihen von Kermario. Anscheinend hatten mehrere diese Idee, so dass der Parkplatz überfüllt war. Wir fuhren ein kleines Stück zurück und gingen zu Fuß zu den “Hinkelsteinen”. Entlang an den eingezäunten Menhiren wanderten wir zur “alten Mühle”, einem kleinen …

Weiterlesen …Tag 8: Auray – Carnac – Locmariaquer

Tag 7: Quimper – Auray

An diesem Tag verabschiedeten wir uns bei Regen von Quimper im Finistere und machten uns auf den Weg zu unserem Ferienhaus in Auray im Morbihan. Da die RN165 um Lorient mal wieder durch einen Stau verstopft war, wichen wir auf eine Umleitung durch Lorient und Lanester. In Lanester hielten wir noch kurz am Einkaufszentrum Géant …

Weiterlesen …Tag 7: Quimper – Auray